Eigentümer und BürgerInnen kommen sich bei Charrette-Verfahren näher

Pressemitteilung vom 6.12.2013

Güterbahnhof Grunewald in Charlottenburg-Wilmersdorf soll Wohnstandort werden.
Eigentümer und BürgerInnen kommen sich bei Charrette-Verfahren näher.

Bei einem Charrette-Verfahren, das im September begann und am vergangenen Wochenende in einer dreitägigen Planungswerkstatt endete, wurden von BürgerInnnen, ExpertInnen und Politik die Grundlagen zur Entwicklung des ehemaligen Güterbahnhof Grunewald erarbeitet.

Ergebnis ist, das Areal als kleinteiligen Wohnstandort mit hohem Freiraumanteil zu entwickeln. Eigentümer Kurt Krieger gab seine Pläne ein Möbelhaus zu erreichten auf und stimmte überraschend einer Wohnnutzung zu.

Pressekontakt: Florian Schmidt, 0160 964 12 601, florian.schmidt@urbanitas.eu

Andere Beiträge zur Charette

Dokumentation zum Charrette(verfahren) Güterbahnhof Grunewald

BürgerInnen planen ihre Stadt am Beispiel der Konversionsfläche Güterbahnhof Grunewald. Hier geht es zum Ergebnis ...
Weiterlesen …

Eigentümer und BürgerInnen kommen sich bei Charrette-Verfahren näher

Pressemitteilung vom 6.12.2013 Güterbahnhof Grunewald in Charlottenburg-Wilmersdorf soll Wohnstandort werden. Eigentümer und BürgerInnen kommen sich bei Charrette-Verfahren näher. Bei einem ...
Weiterlesen …

Wohnen statt Möbelhaus

von Ewald Schürmann, veröffentlicht am 6.12.2013 Drei Tage Bürgerbeteiligung pur in der Planungswerkstatt „KernCharette zur Entwicklung des Güterbahnhof Grunewald“ im ...
Weiterlesen …

Freiraum(nutzung) und Klimaschutz – welches Grün braucht die Stadt?

Vierter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt ...
Weiterlesen …

Investoren, Projektentwickler, Initiativen – Wer investiert in die Stadt?

Dritter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt ...
Weiterlesen …

Wohnen und arbeiten mit der Verkehrsinfrastruktur – was geht, was nicht

Zweiter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt ...
Weiterlesen …

Rahmenbedingungen von Konversionsflächen – Beschränkung oder Potential?

Erster von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt ...
Weiterlesen …

Auftaktveranstaltung „Charretteverfahren“ am 11.09.2013

Liebe Mitstreiter und Unterstützer unserer BI, In der Anlage finden Sie eine aktualisierte Fassung der Einladung zur Auftaktveranstaltung ...
Weiterlesen …

Programm zum Charrette(verfahren)

Charrette(verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt am Beispiel der Konversionsfläche Güterbahnhof Grunewald ...
Weiterlesen …